Messerückblick Wasser Berlin International 2015

Für die 3S Antriebe GmbH ist es als Berliner Unternehmen fast schon ein Muss an der Wassermesse direkt vor der eigenen Haustür teilzunehmen. Die Wasser Berlin 2015 bot uns eine ideale Plattform für die Pflege von bestehenden Kundenkontakten aus Deutschland und europaweit sowie die Anbahnung neuer hochwertiger Geschäftskontakte. Es wurden interessante Fachgespräche mit Gesprächspartnern von Skandinavien bis Ozeanien geführt, in denen unterschiedlichste Problemstellungen der Automatisierung in der Wasser- und Abwasserbranche diskutiert wurden.

Stand 3S Antriebe GmbH

Die Wasser Berlin 2015 stand für die 3S Antriebe GmbH ganz im Zeichen integrierter Systemlösungen für die mobile und stationäre Automatisierung erdverlegter Armaturen. Für Gesprächsstoff sorgten vor allem die neue sichere Anbindung dezentraler Stellantriebe und die Instandhaltungsstrategie für erdverlegte Armaturen. Letztere basiert auf einem Ampelsystem nach dem Maximum Operation Torque (MOT) von Armaturen und kann im Zusammenspiel mit dem mobilen, innovativen Schieberdrehgerät 3S AIG den Instandhaltungsaufwand für Netzbetreiber optimieren. Die sichere Datenanbindung für stationäre Antriebe überträgt die Daten in einem verschlüsselten VPN Tunnel und trägt somit maßgeblich zum Schutz kritischer Infrastruktur bei.

3S 500 D

Der dezentrale Stellantrieb 3S 500 D auf der Wasser Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*